Skip to main content

Professor Zamorra Band 1184: Ein weiterer Blick in die Vergangenheit

Copyright (c) by Bastei Entertainment, Bastei Verlag, Köln

Was in Band 1170 „Der Alchemist des Augenblicks“ begann, wird nun in Folge 1184 fortgeführt, sie trägt den Titel „Zeit der Phantome“. Nach der Lektüre dürfte ein Aufschrei der Altleser zu erwarten sein, ich versuche jetzt schon, mich dagegen zu wappnen. 😉

In dem Roman begleiten wir ein weiteres Mal Carrie Bird, die im Viktorianischen Zeitalter gestrandet ist, und auch Arsenius Hall, der sich großer Beliebtheit erfreut, hat erneut einen Auftritt.

Ich gestehe, dass ich diese Epoche und auch den Schauplatz London extrem gerne mag. Geschichten, die ich dort ansiedeln kann, sind jedes Mal ein kleines Highlight für mich und gehen oft lockerer von der Hand als Themen, die gegenwartsgebunden sind.

Anders als in der Nummer 1170, die ausschließlich in der Vergangenheit spielte und noch dazu ganz ohne den Mann auskommen musste, der der Serie ihren Namen verleiht, erfolgt in der 1184 ein steter Wechsel zwischen gestern und heute. Der Ausgang der Geschichte könnte, ich deutete es bereits an, verstörend auf den einen oder anderen Leser wirken.

Mehr verrate ich nicht, außer dass auch der Themenkomplex um die rätselhafte Amulett-Flut seine Fortsetzung findet. Der nächste Roman aus meiner Feder, der diesen Handlungsstrang behandelt, wird Band 1191 sein. Arbeitstitel: „999“.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *